Sildaristo: Die Lösung für Erektionsprobleme!? Erfahrungen & Tipps!

Du hast Schwierigkeiten, eine Erektion zu bekommen oder zu halten? Egal, ob der Grund seelische Blockaden oder Symptome einer Krankheit sind – das günstige Viagra-Generikum könnte Dein Problem lösen. Hier erfährst Du alles, was Du dazu wissen musst!

Schade, wenn die Lust auf die Partnerin da ist, aber der Penis nicht mitspielt. Viele Frauen fühlen sich dann nicht begehrt und zweifeln an ihrer Attraktivität, dabei hat Mann mit dem eigenen Problem schon genug zu kämpfen. Der Grund für eine ausbleibende Erektion ist meistens, dass sich der Muskel am Schwellkörper nicht entspannen will. Es kann einfach nicht genug Blut einströmen, um den Penis steif werden zu lassen.
Genau hier setzt Sildaristo mit dem Wirkstoff Sildenafil an.

Kaufe Sildaristo niemals ohne eine Verschreibung vom Hausarzt – es gibt Fälschungen, die Deiner Gesundheit schaden.

Sildaristo – was ist das?

Sildaristo ist ein Mittel gegen Erektile Dysfunktion. Die Arznei ist ein Generikum von Viagra. Das heißt, es ist bioäquivalent in seiner Wirkung, wird aber von einem anderen Hersteller produziert. Der Wirkstoff in Sildaristo ist Sildenafil.

Es gibt Sildaristo in zwei verschiedenen Dosierungen:

  • Sildaristo 50mg
  • Sildaristo 100mg

Außerdem unterscheiden sich die Produkte der Firma Aristo in der Sildaristo Packungsgröße und entsprechend damit im Sildaristo Preis. Einen Unterschied in der Wirkdauer gibt es nicht. Dazu später mehr.
Für Sildaristo 100 sind Sildaristo 100mg 12 Stück und Sildaristo 100mg 4 Stück am gängigsten. Diese kannst Du bequem im Internet zu einem günstigen Preis bestellen bei Amazon oder Ebay. Alternativ kannst Du Sildaristo Tabletten natürlich auch in der Apotheke kaufen. Den Preis von Sildaristo kannst Du nur drücken, wenn Du die Tabletten halbierst oder viertelst, frag in der Apotheke nach.

Wichtige Information für Dich:

Wenn Du darauf stoßen solltest, dass Dir ein Anbieter Sildaristo ohne Rezept verkaufen will, dann stimmt hier etwas nicht. Seriöse Händler halten sich daran, dass Sildaristo rezeptpflichtig ist. Es gibt auch Sildaristo 50mg nicht rezeptfrei zu kaufen!

Tipp: Du kannst bei einigen Onlineapotheken durch Beantworten von Fragen ein gültiges Rezept ausgestellt bekommen. Sildaristo ganz ohne Rezept gibt es auch im World Wide Web nicht.

Warum ist das wichtig für Dich?

Weil mithilfe dieser Befragung Kontraindikationen und böse Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten ausgeschlossen werden können.

Außerdem verkaufen schwarze Schafe unter den Händlern Placebos ohne jede Wirkdauer.

Schon vom neuen Potenzmittel INVICIL gehört? Wir haben es getestet.

  • Dauerhafte Wirkung
  • Ohne Rezept bestellbar
  • Nebenwirkungsarm

Erfahrungen & Angebote im PotenzDoktor.com-Check:

Sildaristo oder Viagra

Viagra wird von der Firma Pfizer produziert. Bis 21013 hatten sie das Patentrecht für Sildenafil; also den Wirkstoff. Seitdem steigt die Konkurrenz und die Mittel werden günstiger. Sildaristo ist eines dieser Generika auf dem Markt; Hersteller ist Aristo.

Ob Du Dich für das Original Viagra entscheidest oder für Sildaristo ist eine Frage Deines Glaubens und Deines Geldbeutels. Die Wirkung und auch die Wirkdauer sind gleich!

Nun zur wichtigsten Frage: Sildaristo – Wirkung!

Du bekommst keine Erektion, weil Du eine Tablette genommen hast. Der Inhaltsstoff sorgt nur dafür, dass Du eine Erektion bekommen kannst, wenn Du Lust verspürst. Dazu musst Du ungefähr 30 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr zur Tablette greifen. Das passt doch auch ganz gut, denn Du kannst die Zeit gut damit verbringen, Deine Partnerin zu verwöhnen und Dich ausreichend in Stimmung zu bringen.

Männer, die an Erektionsstörungen leiden und noch nicht volljährig sind, bekommen dieses Medikament nicht verschrieben.

Sollte Deine Potenzstörung auf eine Penismissbildung zurückzuführen sein, hilft Dir diese Substanz leider nicht. Weil es Sildaristo nicht ohne Rezept gibt, brauchst Du keine Angst haben, dass dieser Grund für Dein Problem ungesehen bleibt. Dein Arzt wird Dir auch dann bei Deiner erektile Dysfunktion helfen können.

Wann hilft Dir Sildaristo?

Bei der Einnahme von Sildaristo ist es wichtig die Dosierung einzuhalten – ansonsten drohen starke Nebenwirkungen

Es wird angewendet, um Dir dabei zu helfen, eine Erektion zu bekommen aber auch, damit Dein Penis lang genug für den Geschlechtsverkehr erigiert bleibt.

Wen Du psychische Blockaden hast, kann Dich Sildenafil genauso retten, als wenn Du körperlich nicht in der Lage bist, Deinen Schwellkörper mit Blut zu füllen oder aber Dir Medikamente das Sexleben schwer machen.

Dosierung von Sildaristo:

Es gibt Sildaristo als Sildaristo 100mg, Sildaristo 50mg oder aber Du teilst eine 50mg Tablette und kommst mit 25 mg aus. Sildaristo 100 stellt die Höchstdosis dar. Du darfst nur einmal am Tag eine Einheit nehmen. Der Hersteller empfiehlt, sie nicht zum Essen zu nehmen, weil sich die Wirkung verzögern kann.

Übrigens: Die größte Packung, die Du bekommen kannst, sind 20 Filmtabletten mit der 50 ml Wirkstoffdosierung.

Wie wirkt Sildenafil in Sildaristo?

Sildenafil ist ein Phosphodesterase-5-Hemmer (PDE-5-Hemmer). Der Serotoninspiegel wird gesteigert und der Abbau von Serotonin behindert. Dadurch kann sich Deine glatte Muskulatur am Schwellkörper entspannen. Dies ist Bedingung dafür, dass überhaupt Blut einfließen kann. Einfach gesagt, Deine Blutgefäße werden erweitert.
Voraussetzung für die Wirkung von Sildenafil ist aber, dass Du Sex haben willst Du stimuliert wirst!

Sildaristo Nebenwirkungen

Die beliebte Hilfe gegen Impotenz weist eine relativ lange Liste an unerwünschten Wirkungen auf. Natürlich müssen keine Nebenwirkungen eintreten.

In Foren lassen sich anhand von Erfahrungsberichten vor allem “schlecht sein”, Erbrechen, Schwindel und Kopfschmerzen lesen. Einige Männer klagen auch über Ausschlag, starke Müdigkeit und einen zu trockenen Mund zum Küssen.

Heftiger und seltener sind Beschreibungen in Sildaristo Erfahrungen über Sehprobleme, Herzrasen und Muskelschmerzen. Lese Dir am besten selber noch einmal die Packungsbeilage durch und kläre für Dich vorher, ob Du gegen einen der Inhaltsstoffe überempfindlich reagierst.

Hierzu warnt die Apotheken Umschau zum Beispiel vor Allergien gegen ein bestimmtes Bindemittel und gegen Farbstoffe.

Im Sildaristo Test mancher Nutzer zeigte sich, dass sie nicht mehr voll reaktionsfähig waren, wenn sie zu Sildaristo Alkohol konsumierten. Das solltest Du also lassen, vor allem, wenn Du noch am Straßenverkehr teilnehmen willst oder bei der Arbeit Maschinen bedienen musst.

Ist Sildaristo eine Dauerlösung bei erektiler Dysfunktion?

Laut Hersteller kannst Du das Medikament für eine lange Zeit einnehmen.

Du kannst aber auch Glück haben, wie viele andere Männer, die Sildaristo genommen haben, weil sie Impotenz Probleme hatten, die nur aus dem Kopf kamen.

Wenn Du dauerhaft merkst, dass Deine Versagensangst beispielsweise überflüssig ist, dann kann sie ganz verschwinden und Du brauchst vielleicht keine Tabletten mehr.

Kontraindikationen:

Bevor Du von einem Arzt Sildaristo auf Rezept bekommst, stellt er sicher, dass mit Deinem Herz-Kreislaufsystem alles in Ordnung ist. Auch Deine Blutgefäße werden überprüft, etwa auf Verengungen durch Ablagerungen.
Sildenafil erweitert Deine Blutgefäße.

Wusstest Du, dass Sildaristo bei Lungenhochdruck ebenfalls angewendet wird?
Wenn Du Diabetiker bist, kann es sein, dass Deine krankheitsbedingte Impotenz auch durch Sildaristo behandelt werden kann. Frage in der Apotheke und bei Deinem Arzt nach.
Die gleiche Chance besteht für Männer, die unter Arteriosklerose leiden.

Erektile Dysfunktion kann auch mithilfe natürlicher Präparate behandelt werden – Viacinil ist beispielsweise sehr beliebt.

Sildaristo Wirkungsdauer

Die Arznei erreicht ihre Wirkung zwischen 30 und 60 Minuten, nachdem Du sie eingenommen hast. Dann hält die Wirkung bis zu fünf Stunden an. Alles, was Du dann brauchst, um eine Erektion zu bekommen, ist Lust!

Lukrativ sollte für Dich sein, dass Du nach einem Orgasmus in dieser Wirkungsdauer zeit noch weitere Erektionen bekommen kannst, ohne eine neue Tablette zu nehmen

Gibt es Tabletten gegen erektile Dysfunktion, die länger wirken?

Ja, die gibt es. Aber je länger die Wirkung, desto länger ist auch die Halbwertszeit eines Medikaments. Das bedeutet, der Wirkstoff verbleibt länger im Körper. Wenn Du Nebenwirkungen haben solltest, dauert es also entsprechend länger, bis die Symptome abklingen.

Die Sildaristo 50 mg Wirkungsdauer und die von Sildaristo 100mg unterscheidet sich nicht. Es geht bei der Dosierung des Wirkstoffes um die Heftigkeit der Wirkung.

Erfahrungen aus dem Netz zu Sildaristo

Ein Sildaristo Test wurde übrigens auch von Stiftung Warentest durchgeführt. Das Generikum steht in seiner Wirkung dem originalen Viagra in nichts nach. Die gleiche Ansicht teilen viele Menschen in ihren Sildaristo Erfahrungsberichten.

Die Sildaristo 100 mg Erfahrungen und Sildaristo 50 mg Erfahrungen unterscheiden sich nicht. Jedoch berichten nicht wenige Männer, nach einiger Zeit die Dosierung reduziert haben zu können. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn die Ursache für die Erektionsproblematik in der Psyche liegt.

Immer wieder schreiben Männer, dass Sildaristo ihre Ehe gerettet hat und ihnen Lebensqualität zurückgegeben hat.

Willst Du auch wieder problemlos eine Erektion haben?

Willst Du auch wieder problemlos eine Erektion haben?
Lass Dich von Deinem Arzt beraten und genieße endlich wieder die Freude an der schönsten Nebensache der Welt! Kaufe bei einem seriösen Anbieter, um wirklich Erfolge zu sehen und nicht Deine Gesundheit in Gefahr zu bringen.

Unser Tipp: Bevor Du viel Geld für Medikamente ausgibst, die deiner Gesundheit schaden, solltest Du lieber Invicil ausprobieren. Die Kombination verschiedener natürlicher Inhaltsstoffe hilft Dir dabei Deine Erektion zu verbessern und steigert die Libido. Klinische Tests und eine Vielzahl unserer Leser bestätigen die Wirkung. Wenn Du mehr erfahren willst, folge einfach unserer Kaufempfehlung.

Die bessere Alternative? Wir meinen: Das rezeptfreie Mittel INVICIL

20 Kapseln für die Manneskraft

INVICIL beeindruckt vor allem durch die immer präsente Wirkung, die dem Anwender zuverlässige und harte Erektionen verspricht. Es erzielt seine Wirkung in Etappen nach 10, 30, 40 sowie 120 Tagen, in denen die Inhaltsstoffe ihre durchblutungsfördernden und luststeigernden Effekte entfalten.

Studien zum Hauptinhaltsstoff weisen auf eine Weiterempfehlungs- & Erfolgsrate von ca. 70% bereits nach 4 Wochen hin.

Erfahrungen und Details erfahren Sie im PotenzDoktor.com-Check:

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

  • 5/5
  • 1 rating
  • You already rated
1 ratingX
Hat mir nicht gefallen OK Überdurchschnittlich! Gut! Sehr gut!
0% 0% 0% 0% 100%

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere