Potenzan Ratgeber: Wirksam oder gibt es bessere Alternativen?

Potenzan ist ein natürliches Mittel, um Erektionsstörungen zu bekämpfen. Es ist rezeptfrei erhältlich. Das Mittel wurde gemeinsam mit Chemikern und Ärzten in Deutschland entwickelt und produziert. Laut Hersteller sollen keine Nebenwirkungen auftreten. Außerdem gibt er auf seiner Seite an, dass die Wirkung von Potenzan getestet ist und auch seine Produktion nach Vorschrift erfolgt. Ob das Mittel tatsächlich wirkt, welche Inhaltsstoffe verwendet werden und wie die Erfahrungen von anderen Anwendern sind, erfährst Du in diesem Ratgeber.

Wer unter Impotenz und erektiler Dysfunktion leidet, ist oft verzweifelt. Präparate wie Potenzan sollen dagegen helfen.

Kann Potenzan tatsächlich Erektionsstörungen beheben?

Erektionsstörungen treten kaum aus heiterem Himmel auf. In der Regel sind sie ein Symptom einer anderen Erkrankung. Daher ist in jedem Fall ein Arztbesuch empfehlenswert, um die Ursachen abzuklären. Nicht selten leidet auch die Beziehung darunter und die Partnerin wird immer unzufriedener. Sogar Trennungen sind dann möglich.

Wäre es nicht wunderbar, wenn es ein natürliches Mittel, wie Potenzan, geben würde, das die Lösung Deines Problems sein könnte?

Wenn Du unter Potenzstörungen leidest, bist Du nicht allein, denn es gibt zahlreiche Männer, die ebenfalls damit zu kämpfen haben und Potenzan bereits ausprobiert haben. Im Verlauf des Ratgebers erfährst Du, wie sie die Wirkung des Nahrungsergänzungsmittels selbst beurteilen und ob Potenzan funktioniert oder nicht. Viarax ist ebenfalls ein potenzsteigerndes Mittel, aber wirklich überzeugt hat uns Invicil.

Schon vom neuen Potenzmittel INVICIL gehört? Wir haben es getestet.

  • Dauerhafte Wirkung
  • Ohne Rezept bestellbar
  • Nebenwirkungsarm

Erfahrungen & Angebote im PotenzDoktor.com-Check:

Welche Inhaltsstoffe sind in Potenzan enthalten?

In Potenzan ist eine Mischung aus verschiedenen Kräutern enthalten. Es handelt sich um Sibirischen Ginseng-Extrakt, gemahlenes Potenzholz, gemahlene Colanüsse, Koffein, Tribulus terrestris Extrakt, Ingwerwurzelpulver und noch einige andere Inhaltsstoffe. Die wirksamste Substanz soll Arginin sein, das zu den Aminosäuren gehört. Aus L-Arginin bildet sich Stickstoffmonoxid. Damit wird für eine Erweiterung der Gefäße gesorgt, weil Stickstoffmonoxid in ihre Muskelschicht eindringen kann. Die Hülle der Potenzankapseln ist aus Hydroxypropylmethylcellulose.

Wie wirkt Potenzan?

Laut Hersteller soll die Wirkung von Potenzan innerhalb von 30 Minuten nach der Einnahme einsetzen. Die Erektion kann außerdem zwischen zwei und drei Tagen anhalten und soll stärker sein. Das Mittel wirkt, indem es die Durchblutung im Penis erhöht. Der Hersteller gibt außerdem an, dass die Wirkung getestet ist und dass es sich bei Potenzan um das meistgekaufteste Mittel gegen erektile Dysfunktion handelt, das außerdem gut verträglich ist. Des Weiteren sagt er, dass die Wirkungsweise wie bei einem rezeptpflichtigen Mittel sein soll.

Hat Potenzan irgendwelche Nebenwirkungen?

Bei der Einnahme von Potenzan, sollte immer auf die Dosierung geachtet werden.

Da es sich bei Potenzan um ein Nahrungsergänzungsmittel handelt, das sich aus rein natürlichen Inhaltsstoffen zusammensetzt, sind laut Hersteller keine Nebenwirkungen zu erwarten. Er weist allerdings darauf hin, dass Potenzan nicht eingenommen werden darf, wenn eine schwere Herzerkrankung vorliegt oder der Anwender vor kurzer Zeit einen Herzinfarkt erlitten hat. Nach Schlaganfällen sowie bei niedrigem oder sehr hohen Blutdruck rät er ebenfalls von einer Einnahme des Mittels ab.

Wie wird Potenzan dosiert und eingenommen?

Potenzan wird etwa 20 bis 30 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen. Dazu ist eine Kapsel ausreichend, die mit ausreichend Flüssigkeit auf nüchternem Magen eingenommen wird. Am besten soll es wirken, wenn das Präparat auf nüchternem Magen eine bis zwei Stunden vor Mahlzeiten eingenommen wird. Potenzan muss über einen längeren Zeitraum regelmäßig täglich eingenommen werden, da sich die langfristige Wirkung erst danach einstellen kann.

Es ist wichtig, dass Du Potenzan exakt nach der Anleitung des Herstellers einnimmst und die empfohlene Dosis pro Tag nicht überschreitest. Wann die Wirkung des Mittels genau einsetzt, kann sich von Anwender zu Anwender unterscheiden. Der Hersteller gibt an, dass es bereits nach einer halben Stunde Wirkung zeigt, doch das ist nicht bei jedem Anwender eingetroffen. Daher solltest Du Dir auch die Erfahrungen der Männer anschauen, die Potenzan bereits über einen längeren Zeitraum eingenommen haben.

Welche Erfahrungen haben Anwender mit Potenzan gemacht?

Im Internet gibt es einige Erfahrungsberichte von Anwendern, die Potenzan bereits ausprobiert haben. In ihren Testberichten unterscheiden sich die Meinungen deutlich. Während einige davon berichten, dass das Mittel schnell gewirkt hat, sagen andere Erfahrungsberichte aus, dass sich leider keine Wirkung eingestellt hat. Dennoch ist ein großer Teil der Anwender von diesem Mittel tatsächlich begeistert.

Es ist in verschiedenen Foren sogar die Rede davon, dass es sich um das beste natürliche Potenzmittel handelt, das derzeit in Deutschland erhältlich ist. Allerdings erscheinen solche Aussagen bei neutraler Betrachtung natürlich ein bisschen sehr vollmundig. Vor allem, da es eben auch negative Meinungen zur Wirkung von Potenzan gibt. Letztendlich bleibt es Dir überlassen, ob Du Dich dazu entschließt, dieses Potenzmittel auszuprobieren, da eben keine Nebenwirkungen zu befürchten sind.

Die vielen guten Erfahrungsberichte wecken Hoffnungen bei Männern mit Erektionsstörungen

Aufgrund der vielen guten Erfahrungen von Anwendern, die das Mittel eingenommen haben, werden bei vielen anderen Männern mit Impotenz Hoffnungen geweckt. In der Tat wäre es wünschenswert, wenn es endlich ein Mittel gibt, das diese Art von Problem bekämpfen könnte. Nicht nur, dass sich Deine Beziehung wieder erholen könnte, auch Dein Selbstbewusstsein kann mit einem funktionierenden Präparat wieder steigen.

Das macht sich dann wiederum positiv in Deiner Beziehung bemerkbar. Es wäre also sehr schön, wenn die beschriebene Wirkung von Potenzan tatsächlich einsetzen würde. Für Dich könnte dann tatsächlich ein neues und schöneres Leben gemeinsam mit Deiner Partnerin beginnen. Doch ist Potenzan wirklich das richtige Mittel?

Wo kannst Du Potenzan kaufen?

Kaufen kannst Du Potenzan in Deiner Apotheke vor Ort, in Internet-Apotheken, aber auch in verschiedenen Shops im Internet, zu denen Amazon und eBay zählen. Dort kannst Du das Mittel dann in einer Packung der gewünschten Größe bestellen. Den günstigsten Preis für Potenzan ermittelst Du, wenn Du einen Preisvergleich im Internet machst. Ob Du das Mittel gegen Erektionsstörungen auf Rechnung kaufen kannst, hängt von dem jeweiligen Anbieter ab, bei dem Du es bestellen möchtest.

Es gibt aber noch genügend andere komfortable Zahlungsmethoden, die Du als Kunde nutzen kannst. Achte jedoch darauf, dass Du keine Fake-Produkte kaufst, die gefährlich für Deine Gesundheit sein könnten. Du kannst unserer Kaufempfehlung vertrauen, da wir Dich immer zur originalen Seite des Herstellers führen.

Ein Fazit zum Nahrungsergänzungsmittel Potenzan

Wir vergleichen Potenzan Erfahrungen, um uns ein Bild über Wirkung & Nebenwirkungen machen zu können.

Zu den Vorteilen von Potenzan gehören laut Hersteller die natürliche Kräutermischung, die in dem Präparat enthalten ist. Das Mittel ist rezeptfrei in der Apotheke erhältlich, trotzdem rät der Hersteller, dass die Konsultation eines Arztes empfehlenswert ist, um andere Erkrankungen ausschließen zu können. Da nur natürliche Inhaltsstoffe enthalten sind, entsteht keine Abhängigkeit, selbst wenn Du Potenzan über einen längeren Zeitraum einnehmen solltest.

Der Hersteller gibt an, dass Potenzan innerhalb 30 Minuten nach der Einnahme wirken soll. Außerdem soll die Erektion bis zu drei Tage anhalten und stärker als zuvor ausfallen. Die Qualität des Produkts wurde angeblich getestet, wobei der Test positiv verlaufen sein soll. Da nur natürliche Inhaltsstoffe verwendet werden, sind bei der Einnahme von Potenzan keine Nebenwirkungen zu befürchten. Lediglich der gewünschte Effekt soll eintreten.

Das geschieht, indem Potenzan die Durchblutung in den Geschlechtsorganen erhöht, gibt der Hersteller an. Des Weiteren soll Potenzan von den Anwendern gut vertragen werden und wie rezeptpflichtige Potenzmittel wirken. Soweit die positiven Eigenschaften des Präparats. Es gibt aber auch negative Eigenschaften, die wir nicht unerwähnt lassen möchten.

Hat Potenzan auch negative Eigenschaften? Und was wäre die Alternative?

Da es sich um eine Kräutermischung handelt, gibt es auch viele Fake-Produkte, die sich nicht gerade positiv auswirken können. Im Vergleich zu anderen potenzsteigernden Mitteln ist Potenzan nur in Kapselform verfügbar. Die Kapseln sind besonders groß, was die Einnahme ein wenig erschwert. Außerdem entsteht ein bitterer Nachgeschmack.

Daher raten wir Dir stattdessen lieber Invicil auszuprobieren. Es ist einfacher in der Dosierung und mit Sicherheit wirksam. Schließlich hat eine Vielzahl unserer Leser, das Produkt bereits getestet und empfiehlt es uneingeschränkt weiter. Auch Studien haben die Wirkung einiger Inhaltsstoffe bereits bestätigt. Um mehr zu erfahren, folge einfach unserer Kaufempfehlung.

Die bessere Alternative? Wir meinen: Das rezeptfreie Mittel INVICIL

20 Kapseln für die Manneskraft

INVICIL beeindruckt vor allem durch die immer präsente Wirkung, die dem Anwender zuverlässige und harte Erektionen verspricht. Es erzielt seine Wirkung in Etappen nach 10, 30, 40 sowie 120 Tagen, in denen die Inhaltsstoffe ihre durchblutungsfördernden und luststeigernden Effekte entfalten.

Studien zum Hauptinhaltsstoff weisen auf eine Weiterempfehlungs- & Erfolgsrate von ca. 70% bereits nach 4 Wochen hin.

Erfahrungen und Details erfahren Sie im PotenzDoktor.com-Check:

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

  • 5/5
  • 1 rating
  • You already rated
1 ratingX
Hat mir nicht gefallenOKÜberdurchschnittlich!Gut!Sehr gut!
0%0%0%0%100%