PotenzDoktor-Check: Muira Puama – Unsere Erfahrungen mit dem Aphrodisiakum für Männer & Frauen

Muira Puama, auch als Potenzholz bekannt, wird seit jeher von den Völkern des Amazonas zur Steigerung der Libido sowie der körperlichen Leistungsfähigkeit verwendet. Nun ist es bei uns seit einiger Zeit auch in Form eines Extraktes erhältlich und wird als potenzsteigerndes Aphrodisiakum für Männer und Frauen verkauft. Zudem soll es beruhigend wirken und das allgemeine Wohlbefinden fördern.

Dass die Rinde des Muira Puama eine Wirkung auf Männer hat, wurde in klinischen Studien zwar teilweise bewiesen, doch ob der Extrakt aus dem Handel ebenfalls etwas taugt und wirklich beide Geschlechter davon profitieren, ist weiterhin umstritten. Um auf Nummer sicher zu gehen, haben dieses Mal gleich zwei Probanden den Muira Puama Test für euch gemacht. Lest weiter um mehr zu erfahren.

Muira Puama Test und Erfahrungen

Wo kann ich Muira Puama kaufen?

Muira Puama ist rezeptfrei und wird sowohl im Internet als auch im Handel angeboten. Es ist Form von Extrakt, Pulver, Tee und roh erhältlich, wobei wir für unseren Muira Puama Test einen Extrakt im Verhältnis 10:1 benutzt haben. Angeblich soll die reine Rinde wirksamer sein, doch da die Zubereitung dieser etwas kompliziert und langwierig ist, haben wir darauf verzichtet. Außerdem haben wir keine Möglichkeit den Reinheitsgehalt des Rohstoffs zu überprüfen. Der Preis für Muira Puama Kapseln (90Stück) beträgt 18 Euro.

Klingt erstmal günstig, aber wenn das Produkt nicht wirkt, ist selbst 1€ zu teuer – mehr zur Wirkung verrate ich gleich!

Für den Mann ist Invicil immernoch unsere Empfehlung Nummer 1

Präparate wie Muira Puama sind oft schlecht kontrolliert und es ist schwer den Reinheitsgehalt festzustellen. Hinzu kommt das Muira Puama ähnlich wie eine Droge wirken soll und den Geisteszustand verändert. Wenn du jedoch deine Potenz, auf natürliche Weise steigern und dabei einen klaren Kopf bewahren möchtest solltest du Invicil ausprobieren.

Natürliches Mittel für die Potenz

Wir empfehlen das neue Potenzmittel INVICIL, da die Studienlage vielversprechend ist und positive Erfahrungen gemacht wurden. Das beste Mittel für eine harte & ausdauernde Erektion? Alle Infos im Test:

Wie sieht’s mit der Muira Puama Wirkung aus?

Laut Hersteller soll Muira Puama sowohl für Männer als auch für Frauen geeignet sein. Bei Männern soll sich der Wirkstoff direkt auf die Geschlechtsorgane auswirken und diese wesentlich sensibler machen. Die Ureinwohner beispielsweise, reiben ihren Penis sogar direkt mit Muira Puama Pulver ein. Bei Frauen wiederum soll es in erster Linie als luststeigerndes Aphrodisiakum wirken und außerdem Menstruationsbeschwerden sowie bestimmte Krankheiten lindern. In unserem Muira Puama Erfahrungsbericht werden wir allerdings nur auf die potenz- bzw. luststeigernde Wirkung eingehen.

Muira Puama Erfahrungen

Wie bereits erwähnt haben wir für unseren heutigen Muira Puama Testbericht, zwei Testpersonen zur Verfügung. Zum einen den Mark, 29 Jahre alt und zum anderen die Monika, 28 Jahre alt (persönliche Daten verändert). Die beiden sind seit längerer Zeit ein Paar und führen eigentlich ein recht gesundes Sexualleben. Doch wie fast alle Paare sind auch sie manchmal unzufrieden oder gestresst und haben deshalb einfach keine wirkliche Lust auf Sex. Ein aphrodisierendes Potenzmittel auf natürlicher Basis, scheint für solche Fälle genau das Richtige zu sein. Da die zwei bereits guten Erfahrungen mit Invicil und Femmax gemacht haben, erklärten sie sich bereit für uns den Muira Puama Test zu machen. Lest weiter um zu erfahren wie das Mittel gewirkt hat.

Muira Puama Testbericht

An einem Wochenende trafen sich die beiden am Nachmittag und jeder nahm jeweils eine Kapsel des Muira Puama Extraktes ein. Nach einer halben Stunde begann Mark eine beruhigende Wirkung zu spüren und sein gesamter Körper entspannte sich. Er fühlte sich, nach eigenen Angaben geborgen, warm und kuschelig. Außerdem meinte er, dass sich seine gesamte Haut viel empfindlicher als sonst anfühlte und bereits leichte Berührungen von Monika ihn sexuell erregten.

Wie war es bei ihr?

Monika berichtete ebenfalls von einer beruhigenden Wirkung und leichten Glücksgefühlen. Sie fühlte sich absolut entspannt und stressbefreit. An ihrer Haut konnte sie zwar keine erhöhte Sensibilität feststellen, doch sie fühlte sich dennoch erregt und berichtete von plötzlich aufkommenden sexuellen Fantasien und einer gesteigerten Libido. Im Vergleich zu Femmax empfand sie die Wirkung allerdings als etwas unangenehm.

So ging es dann weiter…

Was den darauffolgenden Sex betrifft, meinte Mark schneller eine Erektion bekommen zu haben als sonst, was wohl mit der gesteigerten Sensibilität zu tun hatte. Auch das Gefühl während dem Geschlechtsverkehr empfand er etwas intensiver als sonst. Monika meinte ebenfalls mehr Lust verspürt zu haben und berichtete von einem intensiveren Orgasmus. Die männliche Potenz wurde allerdings nicht gesteigert, denn nach ca. 30 Minuten war der Spaß vorbei und Mark fühlte sich auch nichtmehr in der Lage weiterzumachen. Monika hatte scheinbar immer noch Lust, aber das muss nicht unbedingt mit der Wirkung von Muira Puama zu tun haben.

Femmax für die Frau bleibt unsere Nummer 1

Femmax für Frauen wirkt stärker als Muira Puama im Test

Du hast keine Lust mehr auf leere Versprechungen von unseriösen Herstellern und möchtest gerne ohne unerwünschte Nebenwirkungen deine Lust steigern? Dann solltest du Femmax ausprobieren. Es hatte zumindest in unserem Test keine Nebenwirkungen. Mia ist begeistert davon und auch in unserem Test konnte das Mittel auf ganzer Linie überzeugen. Sieh dir unsere Ergebnisse an und überzeuge dich selbst von Femmax.

Unsere Leserinnen vertrauen auf Femmax.
Der Test lieferte erstaunliche Ergebnisse – hier:

Hat Muira Puama Nebenwirkungen?

In Studien zu Muira Puama wurden bisher kaum negative Effekte festgestellt und auch unsere Probanden hatten keine ernsthaften Nebenwirkungen zu beklagen. Mark meinte lediglich, dass er sich nach dem Abklingen der Wirkung etwas benommen gefühlt hatte, so wie nach einem leichten Drogenrausch. Monika dagegen fühlte sich etwas nervös und aufgedreht, so als hätte sie zu viel Kaffee getrunken. Ansonsten sind folgende Nebenwirkungen in seltenen Fällen bekannt:

  • Gereiztheit
  • Bauchschmerzen
  • Schlafstörungen

Des Weiteren sollte Muira Puama nicht mit Alkohol gemischt werden und Schwangere sollten ebenfalls darauf verzichten.

Unser Fazit zum natürlichen Lustmittel

Muira Puama ist als potenzsteigerndes Mittel nur bedingt geeignet. Es sorgt zwar für eine Steigerung der sexuellen Lust, hat aber keinen Einfluss auf die Manneskraft und das Durchhaltevermögen. Im Gegenteil kann die erhöhte Sensibilität sogar zu einem frühzeitigen Samenerguss führen. Bei Frauen wirkt sich das Mittel ebenfalls positiv auf die Libido aus, doch unsere Probandin Monika ist der Überzeugung mit Femmax deutlich bessere Ergebnisse erzielen zu können. Auch Mark hält Invicil für die bessere und wirksamere Alternative.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

  • 4.6/5
  • 175 ratings
  • You already rated
175 ratingsX
Hat mir nicht gefallenOKÜberdurchschnittlich!Gut!Sehr gut!
0%0%0.6%0%0.6%