Kannst Du mit CBD Öl abnehmen? Wir klären auf.

Lange Zeit nahm man an, dass Cannabis den Appetit nur fördert und dessen Konsum zu Heißhungerattacken führt. Dies gilt jedoch nur für Tetrahydrocannabinol-haltige Produkte, Blüten und Pflanzenteile, die zumeist in Form von Joints, Bongs oder Lebensmitteln konsumiert werden. Das psychoaktive Cannabinoid Tetrahydrocannabinol, kurz THC, fördert jedoch nicht nur den Appetit, sondern wirkt auch berauschend. Wenn du auf das typische High verzichten und Cannabis lediglich zur Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden einsetzen möchtest, solltest du auf legale Nahrungsergänzungsmittel zurückgreifen, die das Cannabinoid Cannabidiol, kurz CBD, enthalten. Doch ist CBD legal in Deutschland? Im Gegensatz zu Tetrahydrocannabinol wirkt Cannabidiol nicht psychoaktiv, kann rezeptfrei und legal erworben werden und kann dich gezielt beim Abnehmen unterstützen.

Mit CBD abnehmen? Wir klären auf!

Heißhunger adé? Wie Cannabidiol Appetit & Stoffwechsel beeinflusst

Cannabidiol eignet sich nicht nur, um Schmerzen zu lindern, zu entspannen und diverse Erkrankungen zu bekämpfen, sondern auch um Gewicht zu verlieren. Wie ist das möglich? Zum einen wirkt Cannabidiol anorektisch, bedeutet, es zügelt den Appetit und beugt Heißhunger vor. Zum anderen konnten neueste Studien belegen, dass sich das Cannabinoid positiv auf den Stoffwechsel und die Fettverbrennung auswirken kann. Erst vor kurzem veröffentlichte die wissenschaftliche Zeitschrift “Molecular and Cellular Biochemistry” einen interessanten Artikel, in dem die Ergebnisse einer koreanischen Studie zum Thema Cannabidiol und Stoffwechsel vorgestellt wurden. Im Rahmen der Studie untersuchten die Forschung, wie sich die Verabreichung Cannabidiol-haltiger Präparate auf unreife Fettzellen (Präadipozyten) auswirkt.

Das Ergebnis:

  • Cannabidiol stimuliert bestimmte Gene und Proteine, die die Oxidation und den Abbau von Fett verbessern.
  • Cannabidiol erhöht die Anzahl der Mitochondrien und steigert deren Aktivität, wodurch Körperfett schneller und effektiver abgebaut werden kann.
  • Proteine, die an der Fettzellenerzeugung (Lipogenese) beteiligt sind, werden durch Cannabidiol gehemmt und in ihrer Verbreitung nachweislich eingeschränkt.

Wie Du mit CBD abnehmen und Dein persönliches Wohlbefinden steigern kannst

Nicht wenige Menschen leiden unter Essstörungen und chronischen Heißhungerattacken, die nur schwer in den Griff zu bekommen sind. Regelmäßiges Überessen führt in den meisten Fällen zu Übergewicht, das nicht nur den Körper, sondern auch die Seele sowie das persönliche Wohlbefinden belastet. Auch Depressionen und Angstzustände können von Übergewicht ausgelöst oder verstärkt werden, weshalb in jedem Fall entsprechende Gegenmaßnahmen ergriffen werden sollten.

Leider reicht es manchmal nicht, die Ernährung umzustellen und regelmäßig Sport zu treiben. Vielleicht kennst du es – Seit kurzem versuchst du dich bewusst, gesund, frisch und kalorienarm zu ernähren, doch bereits nach wenigen Tagen überkommt dich der Heißhunger auf ungesunde, fett- und zuckerreiche Nahrungsmittel. Cannabidiol wirkt dem entgegen, indem es den Appetit zügelt, entspannt und dein psychisches Wohlbefinden fördert.

In welcher Form du das Cannabinoid konsumierst, bleibt dir selbst überlassen. Um Gewicht zu verlieren, empfehlen wir jedoch die regelmäßige Einnahme von Cannabidiol-Öl, da es sich besonders leicht dosieren lässt und in unterschiedlichen Stärken erworben werden kann.

Mit CBD Öl abnehmen – Anwendung und Dosierung

Cannabidiol Öl gibt es, je nach Hersteller, in unterschiedlichen Konzentrationen. Nebenwirkungen müssen nicht befürchtet werden, allerdings reagiert jeder Körper individuell, weshalb wir keine pauschalen Dosierungsempfehlungen aussprechen können. Generell bevorzugen wir Öle mit einem Cannabidiol-Gehalt von mindestens 10%, zur Vorbeugung von Heißhunger kann jedoch bereits ein Öl mit 5% genügen.

Am besten tastest du dich vorsichtig heran und beginnst mit 5 Tropfen pro Tag. Nur so kannst du feststellen, wie dein Körper auf das Cannabidiol reagiert und ab welcher Dosis deine Beschwerden tatsächlich zurückgehen.

Leidest du neben Übergewicht zusätzlich unter weiteren Beschwerden, beispielsweise Depressionen und Schlaflosigkeit, empfehlen wir dir hingegen, auf ein etwas höher dosiertes Öl zurückzugreifen oder die tägliche Dosis zu Beginn auf 3 mal 5 Tropfen zu erhöhen.

CBD Öl zum Abnehmen

Dieses Cannabidiol Öl mit 10% empfehlen wir vor allem Einsteigern – Du kannst es hier am günstigsten kaufen. Weitere Produkttipps findest Du in unserem CBD Ratgeber.

Fazit – Cannabidiol kann beim Abnehmen helfen und fördert einen gesunden Lebensstil

Wie du nun weist, kann dich Cannabidiol durchaus dabei unterstützen, Heißhungerattacken in den Griff zu bekommen, abzunehmen und dein Gewicht auch langfristig zu halten. Wenn du nun wissen möchtest, wo du CBD Öl kaufen kannst, empfehlen wir dir, einen Blick auf unsere anderen Artikel zu werfen. Gute Erfahrungen konnten wir unter anderem mit den Produkten von Medihemp und Candropharm sammeln, aber auch mit Sensi Seeds und Enecta.

Du möchtest mehr zum Thema Cannabidiol und dessen Wirkung erfahren? Kein Problem – Weitere Informationen, unter anderem zu den Themen “Mit CBD Öl abnehmen”, “CBD Liquid” und “CBD Öl für Tiere”, findest du in diesem Artikel CBD Öl Ratgeber.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.