Wissenswertes über das Kondom für die Frau

Leider ist es bei vielen immer noch unbekannt. Denn obwohl das Kondom für die Frau als Verhütungsmittel ebenso sicher ist, wie das Kondom für den Mann, ist es sehr wenig verbreitet. In Deutschland kannst Du das Kondom für die Frau in einer Apotheke kaufen, oder ganz einfach und anonym im Internet bestellen.

Kondom für die Frau

Was ist ein Kondom für Frauen?

Ähnlich wie das Kondom für den Mann besteht das Kondom für die Frau aus einer sehr feinen Hülle. Das Material dieser Hülle ist entweder Latex oder Polyurethan. Das Kondom für die Frau hat ein geschlossenes Ende und einen offenen Eingang. Durch die Platzierung in der Vagina wird somit verhindert, dass das Ejakulat des Mannes beim Sex in die Gebärmutter der Frau gelangen kann.

Wirkung wie ein Kondom für den Mann

Der direkte Kontakt des männlichen Penis mit der Schleimhaut der Vagina wird wie beim normalen Kondom verhindert. Dies hat zur Folge, dass auch das Kondom für die Frau ähnlich wie das Kondom für den Mann nicht nur die ungewollte Schwangerschaft verhindert, sondern zudem auch als Schutz für Geschlechtskrankheiten dient. Eine Ansteckung mit HIV wird also ebenso vermieden wie eine mögliche Kolpitis.

Wie wird das Kondom für die Frau angewendet?

Hier unterscheidet sich das Kondom für die Frau von dem Kondom für den Mann. Denn das Kondom für die Frau hat nicht nur einen sondern zwei flexible Ringe. Bei der Einführung ist darauf zu achten, dass das Ende, welches verschlossen ist, tief in die Vagina eingeführt wird. Es soll im hinteren Scheidengewölbe angebracht sein, wodurch der Muttermund bedeckt ist. Das Ende, welches offen ist, dient der Einführung des Penis beim Sex.

Femidom

Worauf sollte ich achten?

Es ist wichtig darauf zu achten, dass das offene Ende des Kondoms für die Frau aus der Vagina herausragt, und damit frei zugänglich ist. Dadurch, dass der Ring mit der Öffnung über die äußeren Schamlippen herausragt, wird nicht nur der Kontakt zwischen Penis und Scheide verhindert, sondern auch, dass das Kondom für die Frau beim Verkehr in die Vagina hineinrutscht. Um sowohl das Einführen, wie auch den Sex einfacher zu gestalten, sollte das Kondom für die Frau mit einem Gleitmittel beauftragt werden.

Vorsicht beim Beenden des Geschlechtsaktes

Durch das Gleitmittel ist nicht nur ein angenehmes Gefühl beim Sex gewährleistet, sondern auch noch ein zusätzlicher Schutz. Spermien abtötende Gleitmittel bieten nämlich noch einen zusätzlichen Schutz. Nachdem Ihr miteinander geschlafen habt, kann das Kondom für die Frau ganz leicht entnommen werden. Dabei ist darauf zu achten, dass das der äußere Ring zugehalten wird, damit das Kondom für die Frau nicht auslaufen kann. Das Kondom für die Frau ist nur zum einmaligen Gebrauch geeignet und kann im normalen Hausmüll entsorgt werden.

Wie sicher ist das Kondom für die Frau?

Bei der Sicherheit kommt es in erster Linie auf die korrekte Anwendung an. Wird das Kondom für die Frau korrekt eingeführt, ist es nicht wesentlich unsicherer als das normale Kondom. Mit der richtigen Anwendung kann man die Versagensrate nämlich von 21% auf 5% reduzieren.

Frauen Kondom

Welche Vorteile hat das Kondom für die Frau?

Neben dem Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten ist es eine gute Alternative zum herkömmlichen Kondom für den Fall, dass Dein Partner nicht so auf Kondome steht. Weil sich das Kondom für die Frau bereits vor dem Sex einführen lässt, wird die Leidenschaft beim Liebesspiel nicht mehr durch das überstreifen eines normalen Kondoms unterbrochen.

Welches sind die Nachteile?

Die Handhabung erfordert Übung. Genau wie das männliche Pendant kann das Kondom für die Frau stören beim Sex. Manchmal rutscht das Kondom für die Frau beim Sex aus der Scheide heraus. Als Einmal-Artikel ist das Kondom für die Frau recht kostspielig.

Was kostet das Kondom für die Frau?

Üblicherweise bezahlst Du für den Dreierpack ca 9,- Euro. Bei größeren Mengen gibt es auch hier Preisnachlass.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Aleksandre Guram on FacebookAleksandre Guram on Instagram
Aleksandre Guram
Aleksandre Guram begann sein Medizinstudium an der Tbilisi State Medical University, brach dieses jedoch früh ab. Dennoch begeistert von Medizin, Gesundheit und Sport begann er zu schreiben. Blogs, Editorials, Analysen, Testberichte zu Supplements. Er fand seine Passion im Autor-Dasein, nicht zuletzt, weil ihm dies ein standortunabhängiges Arbeiten ermöglicht.


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.