Bluterguss am Penis, was nun?

Blutergüsse entstehen am Penis wie auch am restlichen Körper. Nur im Gegensatz dazu sind sie nicht nur erheblich, sondern schmerzhaft. Man merkt sie bei jeder Bewegung und das wirklich immer. Es kann aber neben dem Bluterguss am Penis auch zu einer Beule am Penis kommen und dann fragt man sich bestimmt, woher das kommt. Jetzt fragt sich jeder, woher kommt ein Bluterguss am Penis eigentlich? Wie entsteht er und ist es schlimm, wenn man damit Geschlechtsverkehr hat?

Bluterguss am Penis

Wie entsteht ein Bluterguss am Penis?

Wir haben zu den wichtigsten Auslösern für euch eine kleine Liste erstellt. In den folgenden Absätzen erfahrt Ihr was für einen Bluterguss am Penis sorgen kann:

So begünstigst du einen Bluterguss am Penis?

Beule am PenisNun kann es aber auch sein, dass man versucht hat seinen Penis künstlich zu dehnen. Auch das kann zu einem Bluterguss führen und ebenso schmerzhaft sein, wie auch langwierig. Eigentlich müssten wir jetzt dazu anraten, dass man auf das Gerät verzichtet. Aber die meisten Männer wollen das gar nicht. Diese Männer müssen sich dann aber auch nicht darüber wundern, woher der Bluterguss kommt.

Auch Sportler können solche Blutergüsse bekommen. Diese sollten dann in aller Ruhe auskuriert werden. Wichtig ist, dass man im Zweifelsfall unbedingt einen Mediziner aufsucht, um die Ursache abklären zu lassen. Dabei sollte man aber auf jeden Fall ehrlich sein. Der Arzt wird Fragen haben und die muss man ihm ehrlich beantworten können.

Sex kann zu Blutergüssen am Penis führen

Besonders im Bett sind viele sehr kreativ und dann überrascht es nicht, dass es den einen oder anderen Unfall gibt, der einen Bluterguss mit sich zieht. Der Schwellkörper wird teilweise sehr hoch beansprucht und dann muss man sich auch nicht wundern, wenn es zu einem Bluterguss daran kommt.

Somit sollte man also auch etwas Vorsichtig sein. Ein Bluterguss sieht meist sehr schlimm aus und man erschreckt sich auch, wenn man einen feststellt. In den meisten Fällen aber stellt er sich als harmlos heraus. Dennoch sollte man im Falle, man zweifelt schnell einen Arzt aufsuchen um die Ursachen und die Symptome zu besprechen. Der Arzt wird dann anraten, was nun wichtig für das Gesund werden ist.

Innere Blutungen führen zu einem Bluterguss am Penis

Beim Einführen von Gegenständen in die Harnröhre kann es ebenfalls zu Blutergüssen kommen. Es kann Verletzungen geben, die unbedingt von einem Arzt begutachtet werden müssen. Der Arzt wird dann entscheiden, was zu tun ist und wird hier sicher auch beratend zur Seite stehen. Wichtig ist, dass man sich in jedem Fall gute Hilfe sucht und sich auch ernst genommen fühlt. Oft steckt auch ein Lächeln dahinter, wenn man solche Probleme mit dem Arzt besprechen will. Als Patient findet man das aber sicher überhaupt nicht witzig.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Aleksandre Guram on FacebookAleksandre Guram on Instagram
Aleksandre Guram
Aleksandre Guram begann sein Medizinstudium an der Tbilisi State Medical University, brach dieses jedoch früh ab. Dennoch begeistert von Medizin, Gesundheit und Sport begann er zu schreiben. Blogs, Editorials, Analysen, Testberichte zu Supplements. Er fand seine Passion im Autor-Dasein, nicht zuletzt, weil ihm dies ein standortunabhängiges Arbeiten ermöglicht.


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.